star logo

2017 05 FHStpoelten25.05.2017 – Fast zwei Monate hatten die Studenten des Masterlehrgangs Medienmanagement der FH St.Pölten Zeit an ihrer Semesteraufgabe zu arbeiten. Nicht viel Zeit, beachtet man die komplexe Aufgabenstellung, die wir ihnen beim Briefing Termin Anfang April gaben.

20170201 star foto shop
09.02.2017 – Wir können nicht nur Text-Content, wir haben auch den richtigen Bild-Content für Ihre Zwecke! Seit Anfang des Jahres ist der Starmühler Foto-Shop online. Hier finden Sie Bilder zu den Themen Energie, (Holz)Bau, Reise, Theater und Lifestyle. Das Ganze ist einfach und übersichtlich gestaltet, logisch beschlagwortet und rechtlich ohne Bedenken zu verwenden.

874x500 starmuehlers
04.02.2017 – Wir haben einiges zu erzählen und dafür nutzen wir unsere eigenen Kanäle: Website, Newsletter und unser eigenes Printprodukt, das wir mit viel Liebe ganz nebenbei aus dem Ärmel schütteln. Diesmal geht es im starmühler’s um die vielen Print- und Online-Kanäle und wie wir sie mit Text und Bild richtig nutzen.


07.12.2016 – Aus blanken Text-Dokumenten zaubern die Grafiker im Zimmer nebenan verständliche Geschichten und Infografiken für Ihre Produkte. Plus: Für Fragen und spontane Einfälle sind sie für die Kunden immer erreichbar.


31.08.2016 – Sommerzeit ist Reisezeit! Und wie es sich für rasende Reporter geziemt, brachten Herbert und Christine Starmühler von ihrem Italienaufenthalt nicht nur handgemachte Pasta und biologischen Wein mit, sondern auch frische Geschichten für unsere Kundenmagazine. Die Starmühlers speisten und recherchierten im Slow Food-Mekka Piemont bei Familienbetrieben und Bio-Weinbauern, aber auch bei Haubenkoch Enrico Crippa. Einen kleinen Einblick gibt es hier bereits, die ganze Geschichte gibt es ab Oktober im FRISCH zu lesen.

2016 06 news bcm double
22.06.2016 – Gold ist bei uns Familienangelegenheit: Sowohl Christine Starmühler als auch Tochter Elena Starmühler holten Gold beim „Best of Content Marketing“-Award in Hamburg. Zwei Länder, zwei Agenturen, ein Name.

2016 06 flatschers
20.06.2016 – Andi Flatscher lässt uns an sein Lieblingsprojekt heran – bereits zum zweiten Mal produziert Starmühler das Kundenmagazin „Flatschers“. Im Heft wird unterhaltsam erzählt, was die Gäste interessiert: Geschichten von hinter den Kulissen. So kocht für Andi Flatscher für das Magazin eigens kreierte Speisen aus den EM-Ländern Spanien, Griechenland und Frankreich, lässt vom Experten Weine dazu empfehlen oder stellt den Fleischer seines Vertrauens vor.

2016 05 burkina
13.05.2016 – 40 Grad? Gar kein Problem! Für Herbert Starmühler schon. Er arbeitete für 10 Tage aus Ouagadougou, der Hauptstadt von Burkina Faso. Nicht aber für die Technik: Während ihm die Hitze sauber zusetzte, werkten die Wechselrichter in unserer Solarinstallation munter weiter. Auf Hochtouren.


13.04.2016 – Theater, ganz großes Theater. Oder Events, Riesen-Events. Und wer macht die Technik, damit das Spektakel funktioniert? Immer ist irgendwer vorher, nachher, im Hintergrund tätig. Genau dafür, für diese Groupies und Techniker, gibt es eine Zeitschrift und die hat man uns gerade anvertraut. Im Juli erscheint das PROSPECT, das Magazin der Österreichischen Theatertechnischen Gesellschaft (OETHG), zum ersten Mal unter der Ägide von Starmühler Content Marketing.


14.03.2016 – Als krönender Abschluss für unsere Arbeit am ADGAR-Magazin wurde das Team von Starmühler zur Gala des VÖZ (Verband österreichischer Zeitungen) eingeladen. Voller Vorfreude putzten wir uns nach der Arbeit ordentlich heraus. Unser Grafiker Tom wechselte sein buntes T-Shirt zur Abwechslung gegen ein schickes Hemd und die Mädels schlüpften in das kleine Schwarze.


01.02.2016 – Am 27.1.2016 fand wieder eine CM-Lounge – die Content Marketing Lounge – im Hause Starmühler statt. Was ist Storytelling und wie wird's gemacht? Bei der CM-Lounge teilen Herbert und Christine Starmühler ihre Erfahrungen aus der Praxis mit Interessierten.


19.10.2015 – Bereits zum vierten Mal haben wir im Hause Starmühler den Fachkongress ENERGIE-ARCHITEKTUR organisiert und wieder einmal war es ein voller Erfolg!

15.12.2015 – Das Jahr neigt sich dem Ende zu und Weihnachten steht vor der Tür. Unsere Mitarbeiter sind schon in Weihnachtsstimmung und singen und summen den ganzen Tag. Bevor wir uns in die Weihnachtsfeiertage verabschieden, haben wir unseren ganzen Mut zusammengenommen und auf Video festgehalten wie das dann klingt. Wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in neue Jahr 2016! Wir freuen uns auf viele spannende Projekte!

11.07.2016 – Draußen scheint die Sonne, drinnen laufen die Klimaanlagen. Bei den sommerlichen Temperaturen schweifen die Gedanken gern mal raus aus der Stadt und das Ventilatorensummen wird zum gleichmäßigen Meeresrauschen. Mit diesem kurzen Video möchten wir unsere Sommerpause ankündigen: Von 1. bis 7. August ist im Starmühler-Headquarter Sommerpause. Wir wünschen jetzt schon frohes Planschen, Sonnenliegen und Genießen!


04.09.2015 – Also wir müssen schon sagen … normalerweise finden wir Leute die Firmenschilder auf Straßen und in Stiegenhäusern "verschandeln" nicht so sympatisch. Aber die Veredelung, die unser Schild vor dem Lift erfahren hat, ist doch recht passend. Danke Mr. X, wir lassen’s kleben!


07.09.2015 – Im Familienunternehmen Galaxy Energy aus Baden-Württemberg, einem international tätigen Photovoltaik-Betrieb, wurde kürzlich Hochzeit gefeiert! Projektleiter und Mitglied der Unternehmerfamilie Manfred Schöll heiratete seine Ramona aus der Verkaufsabteilung. Warum wir uns ganz besonders für diese Hochzeit begeistern können? Dem Bräutigam gefällt das „holzmagazin“ aus unserem Verlag so gut, dass Schwester und Marketingleiterin Eva Maria Schöll bei uns anfragte, ob sie die Hochzeitszeitung nach unserem Layout gestalteten darf. Für diesen erfreulichen Anlass lockerten wir ausnahmsweise unsere Copyrightvorgaben und erteilten die Genehmigung. Das Ergebnis ist amüsant und professionell gestaltet.
Wir freuen uns sehr darüber und wünschen dem Brautpaar für den gemeinsamen Lebensweg alles Gute!


06.07.2015 – Nachdem es im Bett in der Stadt zu warm ist, hat unser Grafiker Thomas Tuzar beschlossen, seine Schlafstätte am bisher heißesten Wochenende des Jahres in die Berge zu verlegen um dort bei gemütlichen 12 °C die Nacht zu verbringen. Zusammen mit Gemsen, Murmeltieren und zwei guten Freunden. Nachteil der ganzen Unternehmung war nur, dass das ganze Material und viele Wasser bei der Affen-Hitze auch erst einmal auf den Berg geschleppt werden musste. Naja, egal, sonst sitzt man ohnehin die ganze Woche vor dem Bildschirm – schön war’s!


03.07.2015 – Der ultimative Büro-Survival-Guide: Der Ventilator surrt, die Redaktion stöhnt: Ein Live-Bericht aus der Schellinggasse, 35 Grad im Schatten, die Frisur sitzt schon lange nicht mehr. Wir verraten Ihnen 5 lebensrettende Dinge, die unseren Redaktiosalltag auch bei tropischen Temperaturen halbwegs erträglich machen.
  1. Kaltes, klares, Wasser: Wir trinken, trinken, trinken. Mindestens 3 Liter am Tag. Positiver Nebeneffekt: Wir müssen deswegen ständig für kleine Mädchen und erreichen so die empfohlenen 10.000 Schritte pro Tag. Mindestens.
  2. Der Ventilator, unser bester Freund. Er läuft und läuft. Ohne ihn können wir nicht mehr existieren. Wollen wir nicht mehr existieren.
  3. Kaltes Wasser auf die Handgelenke. Herrlich erfrischend. Anschließend tippen sich auch die irrsten Geschichten wie von selbst. Versprochen.
  4. Die Gespräche. Sobald die Temperaturen über 30 Grad steigen, redet einfach JEDER über das Wetter. So fühlen wir uns noch mehr miteinander verbunden, weil wir uns ja gemeinsam im Kampf gegen die Hitze befinden.
  5. Die Vorfreude aufs Wochenende, Drinks, und eine gute Zeit: Hallo FRIDAY!
Egal, ob Sie Ihren Sommer im Büro, am Strand oder am Baggersee verbringen: Wir hoffen, Sie lassen es sich gut gehen und trinken genug ähm ... Wasser ;)

28.04.2015 – Unser Grafiker Thomas Tuzar experimentiert immer und überall mit seiner Kamera –  dieses Wochenende in der schönen Wachau, wo er in den Weinbergen einen hübschen Felsen gefunden hat, um sein neuestes Spielzeug auszuprobieren. Ein selbst gebautes Zeitraffer-Stativ aus ein paar Magneten, Schrauben, Kleber und einem Küchenwecker. Und hier der Beweis – es funktioniert sehr gut!

2015 03 sonnenfinsternis
20.03.2015 – Wenn uns während der Arbeitszeit (!) mal etwas hinter unseren Schreibtischen hervorbringt, muss es schon gewaltig sein. Gewaltig? Naja, es wurde nicht mal ganz finster... Die ordentliche Kollegin Sofie fand ihre Schutzbrille aus 1999 auf den ersten Griff, während Kollege Thomas von den Eltern ausgestattet wurde. Netterweise durfte auch der Rest auch das ein oder andere Mal durchblicken. Die Chefs seien hiermit beruhigt: Wird bis 2026 nicht wieder vorkommen!

2015 02 Tom 10 Jahre
12.03.2015 - Da fährt man als kurzhaariger Führerschein-Neuling mit wenig Ahnung von der Arbeitswelt zu einem Vorstellungsgespräch nach Korneuburg … und schwupp … sind 10 Jahre vergangen und man sitzt als abgebrühter Grafiker mit Locken, viel Erfahrung und einem kleinen Sonnenschein am Arm in einer Agentur in Wien. Ja, so schnell vergeht die Zeit! Schön war’s, interessant war’s und trotzdem stehen wir ganz am Beginn - der nächsten 10 Jahre.

 
20.01.2015 - Inspiration statt Transpiration: Wie bauten die Mayas? Was essen die Mexikaner? Welche Ideen haben Architekten zwischen Guernavaca und Yukatán? Im milden Klima Mexikos betraten wir uralte Kultstätten, bewunderten die Muralisten-Maler rund um Diego Riviera und staunten über die 30-Millionen-Hauptstadt Mexiko City, in der die Zeit niemals stillsteht. Und probierten knackige Heuschrecken. Gut für nix - außer für das Beweisfoto.

2015 01 florian
 
29.01.2015 - Hallo, ich bin Flo. Im Rahmen der berufspraktischen Tage habe ich eine Woche lang in der Grafik-Abteilung mitgeholfen und gleichzeitig einen Mitarbeiter-Portrait-Film produziert. Nebenbei habe ich auch noch ein paar Grundlagen in verschiedensten Grafikprogrammen erlernt, die mir später sicher einmal von Nutzen sein werden. Durch die Filmproduktion habe ich auch die Vielseitigkeit des Unternehmens Starmühler, die Freundlichkeit und Offenheit der Mitarbeiter und den Berufsbereich "Medien" genauer kennengelernt. Es war eine sehr interessante Erfahrung!


09.01.2015 - Die vergangenen zwei Wochen nutzten wir, um im Kreise unserer Lieben neue Kräfte zu tanken - oder sie beim Schneeschaufeln einzusetzen. Unsere Reisen führten an exotische Orte wie Deutschland, die Steiermark und in den Oman. Die schönsten Kekse gab es bei Grafikerin Conny Gleichweit, den größten Weihnachtsbaum bei unserer Frau im Zentrum des Backoffice Eva Braecker. Mit Lungen voll frischer Winterluft starten wir motiviert ins Jahr 2015 und warten sehnsüchtig auf die Mexikofotos des Ehepaars Starmühler. In diesem Sinne: (Auf) ein gutes neues Jahr!
Alles rund um das Thema Content Marketing.
Jetzt anmelden! Zum Archiv Datenschutz FAQs

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.