Das Weinviertel aufgegabelt

20. Mai 2020

Urlaub in Österreich hat immer Saison, egal ob mit Krise oder ohne. Welche kulinarischen, kulturellen und landschaftlichen Schätze das Weinviertel zu bieten hat, zeigt das Magazin „aufgegabelt”, das von starmühler agentur für die Weinviertel Tourismus GmbH konzipiert und gestaltet wurde.

Das Weinviertel ist Österreichs größtes Weinbaugebiet und bis heute eine traditionsverbundene Region. Viele Bräuche wie zum Beispiel das frühjährliche „In die Grean gehen“ werden noch nach alter Manier begangen, während gleichzeitig neue Impulse gesetzt werden. Ziel war es, diese Facetten in einem modernen Magazin abzubilden und Leser*innen zu einem Ausflug ins Weinviertel zu inspirieren.

 

WeinviertelTourismus_aufgegabelt_starmuehler-agentur
Das Cover des neuen Kultur- und Kulinarik-Magazins ziert – als regionale Spezialität – die Blunzen.

Abwechslungsreiches Konzept
starmühler agentur konzipierte auf 28 Seiten das abwechslungsreiche und kurzweilige Magazin aufgegabelt, bei dem sich großzügige Bilderseiten mit kleinteiligen Event-Tipps, Interviews und Rezeptideen abwechseln. Im ersten Teil des Heftes werden die jahreszeittypischen Bräuche und Gerichte beleuchtet, während im zweiten Teil spezieller auf konkrete Events und Spezialitäten eingegangen wird.  Dabei bekommen Leser*innen tiefe Einblicke in die Hintergrundgeschichten der vorgestellten Traditionen und Speisen. „Mit aufgegabelt ist es gelungen, die Weinviertler Kulinarik vor den Vorhang zu stellen und regionalen Produkten sowie saisonalen Gerichten der Region modern zu präsentieren“, freut sich Maria Wegerth, Marketingleiterin bei Weinviertel Tourismus.

 

WeinviertelTourismus_aufgegabelt-S8-9_starmuehler-agentur
WeinviertelTourismus_aufgegabelt-S10-11_starmuehler-agentur
Das Gästemagazin aufgegabelt bietet Einblicke in Kulinarik und Kultur im Weinviertel.

 

Reichweitenstarke Beilage
Neben dem Konzept stammen auch Redaktion und Layout aus der Feder von starmühler. Das Design wurde komplett neu entwickelt und überzeugt mit wiederkehrenden Stilelementen sowie großzügigen Fotos. Zusätzlich wurde eine Kurzversion mit zwölf Seiten umgesetzt, die als auffällige Beilage in reichweitenstarken Medien vertrieben wurde. Um auch internationalen Gästen der Region die Geschichte und die Vorzüge des Weinviertels näher zu bringen, wurde aufgegabelt in die Sprachen Tschechisch, Slowakisch und Englisch übersetzt. „Die passende Vertriebsstrategie und eine effiziente Medienplanung ist ausschlaggebend für den Erfolg eines Gästemagazins. aufgegabelt erreicht die Zielgruppe genau dort, wo sie sich interessensmäßig befindet“, so Elena Starmühler, Geschäftsführerin von starmühler agentur.

aufgegabelt kann hier online durchgeblättert oder als Print-Ausgabe bestellt werden.