Zurück zur Übersicht

Staperitivo: HOW TO Content Produktion

24. September 2020

Wer gibt wann was frei? Woher kommen Ideen und Impulse? Wie laufen Abstimmungen ab? Gerade in Zeiten, die durch mobiles Arbeiten geprägt sind, bekommen interne Prozesse bei der Content Produktion eine hohe Relevanz. Gleichzeitig steigt die Anzahl der zu bedienenden Channels stetig, was dazu führt, dass integriertes Denken von der Kommunikationsplanung bis zur Ausspielung essentiell ist.

Location: Online (Link wird nach Anmeldung zugeschickt)

Datum: 12. November 2020

Uhrzeit: 16.00-17.00 Uhr

Teilnehmeranzahl: max. 10 Personen

Format: Impulsvortrag und anschließende Diskussion

Thema: How to: Content Produktion

Beim Staperitivo im November spricht Elena über Prozess-Optimierung rund um die Produktion von Kommunikation und zeigt praktische Templates und Tools, die Abstimmungsprozesse vereinfachen und Abläufe effizienter gestalten.

 

Für wen kann das spannend sein:

Marketing-Verantwortliche

Führungskräfte

Alle, die mit PR, Social Media, Werbung oder Marketing zu tun haben

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Beiträge

Wir machen Fernsehen!

Wir machen Fernsehen!

Bereits zum zweiten Mal lud A1 ins Creators Camp. Voraussetzung für die Teilnahme...

Zum ganzen Beitrag  
Struktur spart Geld

Struktur spart Geld

Bei der ersten Ausgabe des neuen Starmühler-Formats Staperitivo ging es am 4....

Zum ganzen Beitrag