star logo
21.06.2018 – Die international tätige IGO-Ortner Gruppe setzt bei der Konzeption und Umsetzung ihres neuen Mitarbeiter_innen-Magazins „goIGO“ auf die Expertise der Wiener Fullservice-Agentur Starmühler.

Die IGO-Ortner Gruppe vereint zahlreiche erfolgreiche Bau- und Gebäudetechnikunternehmen sowie Start-ups mit Standorten in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Polen. Mit dem neuen Mitarbeiter_innen-Magazin goIGO soll der Gemeinschaftsgedanke hervorgehoben und den Unternehmen die Chance gegeben werden, sich stärker als Teil der IGO-Ortner Gruppe zu identifizieren. Für Simone Steurer, Projektmanagerin bei Starmühler Agentur & Verlag, galt es die hohen Anforderungen in einem Magazin zu vereinen: „Das Ziel von goIGO ist es, eine Informations- und Austauschplattform für alle Mitarbeiter_innen zu schaffen, die die Besonderheiten der Einzelunternehmen hervorhebt und gleichzeitig die Identifikation mit der IGO-Ortner Gruppe stärkt.“

Tradition und Fortschritt
Mit einem klaren, übersichtlichen und erfrischenden Design spiegelt goIGO den Fortschritt und die Innovation genauso wie das Traditionsbewusstsein und die Bodenständigkeit der nun seit über 100 Jahren familiengeführten Gruppe wieder. Die Inhalte reichen von Projektberichten über Aus- und Weiterbildungsreportagen bis hin zu Berichten über Branchenneuerungen. Starmühler übernimmt hierbei die Organisation, gestaltet das Layout und arbeitet als Redaktion gemeinsam mit der IGO-Ortner Gruppe an der Textgestaltung.

Vorbildlich im Schreiben
goIGO zeigt, dass es möglich ist, viele Mitarbeiter_innen unterschiedlicher Unternehmen mit einem Magazin zu vereinen und damit eine gemeinsame Identität zu schaffen. Eine weitere Besonderheit: goIGO verwendet den GenderGap (wie auch hier im Text) und nimmt damit eine Vorreiter_innenrolle in Sachen Gleichberechtigung ein.

Digitale Pressemappe zum Download (Text, Screenshot - ZIP-Archiv ca. 0.3MB)
Alles rund um das Thema Content Marketing.
Jetzt anmelden! Zum Archiv Datenschutz FAQs

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.